Nicebreaker 

Eine Vorstellungs-Methode für Kick-off Meetings

Mit Sog statt Druck von der Spitze des Eisbergs bis hin zum Nährboden zwischenmenschlicher Beziehungen.

Die Nicebreaker-Methode eignet sich speziell als ‚Introduction’ für Kick-off Meetings anstelle gängiger Vorstellungsrunden. Ziel dieser Methode ist es, die vielen sympathiestiftenden und vertrauensbildenden Facetten einer Person erlebbar zu machen.

Nicebreaker bietet allen Teilnehmenden ein Zeitfenster, sich in überraschendem Licht zu präsentieren. Es entsteht Sympathie, Bewusstsein und ein neuer Blickwinkel für die eigene Person. Womöglich starten weiterführende Konversationen und es beginnt vertrauensbildende, empathische Beziehungsarbeit.

© 2019 Christine Koenig